Familienfreundlicher Wirtschaftsstandort

Das Thema Familienfreundlichkeit wird in Baden-Württemberg von zahlreichen lokalen, regionalen und landesweiten Netzwerken bearbeitet. In diesen Netzwerken engagieren sich Unternehmen, Verbände, Hochschulen, gemeinnützige Organisationen und Kommunen. Das gemeinsame Ziel ist die Umsetzung familienfreundlicher Arbeits- und Lebensbedingungen in Baden-Württemberg. Die überregionale Kooperation von Expertinnen und Experten im Bereich familienfreundliche Personal- und Organisationsentwicklung ermöglicht einen praxisorientierten Austausch und eine effektive Umsetzung familienfreundlicher Maßnahmen und Instrumente in Unternehmen und Organisationen.

Diese Internetseite ist das Ergebnis der Kooperation einzelner Initiativen unter der Federführung der Abteilung für individuelle Chancengleichheit der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Informationen zu den beteiligten Netzwerken und Promotoren von Familienfreundlichkeit sind frei zugänglich.

Darüber hinaus können registrierte Nutzerinnen und Nutzer in einem geschlossenen Bereich miteinander in Kontakt treten. Sie können entweder über eine Datenbank Expertinnen und Experten zu bestimmten Maßnahmen familienfreundlicher Unternehmenspolitik finden und relevante Dokumente abrufen oder sich im interaktiven Forum austauschen. Um diese Angebote nutzen zu können, ist jedoch eine Registrierung in der Datenbank notwendig.


Aktuelles


Top Suchbegriffe
Arbeitszeitregelung   Arbeitsort   Wiedereinstieg   Familienfreundliche Dienstleistungen   Rechtliche und firmenbezogene Informationen   Personalentwicklung   Arbeitsorganisation   Nachwuchssicherung   Zertifizierung als familienfreundliches Unternehmen   Kinderbetreuung

Kontakt

Landeshauptstadt Stuttgart
Abteilung für individuelle Chancengleichheit von Frauen und Männern
Dr. Ursula Matschke
Tel. 0711 / 216-80437
E-mail